Inhalt

Aktivurlaub

Das Ferienland Bad Segeberg und Umgebung bietet tolle Angebote und Möglichkeiten, den Urlaub aktiv zu gestalten. Die sanft hügelige Landschaft eignet sich perfekt für wunderschöne Radtouren. Ausgeschilderte Wanderwege laden zum Wandern, Laufen und Joggen sein. Die zahlreichen Seen laden zum Baden ein und die durchfließende Trave bieten Fans von Wassersport und Angelbegeisterten ideale Möglichkeiten. Und wer es noch aktiver mag, wird in den Angeboten für Tennis, Motorsport und Luftsport fündig.

Radfahren

Übers Fahrradfahren

Radfahren – Es gibt kein schöneres Hobby, sagen viele Menschen. Auch wir in Bad Segeberg lieben es, auf das Fahrrad zu steigen und auf einer Fahrradtour frisches Grün, abwechslungsreiche Landschaften und eine Vielzahl von Badeseen, die bei sommerlichen Temperaturen Abkühlung versprechen, zu genießen.

Fahrradfahren kann ein tolles Hobby für alle sein, die sich gern in der freien Natur aufhalten und sich nicht vor körperlicher Bewegung scheuen. Dabei ist die Fortbewegung auf dem Fahrrad eine der gesündesten Sportarten für den gesamten Körper. Fahrradfahren verbraucht Kalorien, schont die Gelenke und verbessert die Durchblutung. Radfahren stärkt Muskeln, die Lungenfunktion, macht glücklich – und schont nebenbei noch die Umwelt. Sogar auf unser Denkvermögen soll sich Radfahren positiv auswirken. Es bringt den Kreislauf in Schwung, wodurch sich der Sauerstoffgehalt im Gehirn erhöht. Schon 15 bis 20 Minuten tägliches Radeln reduzieren Stresshormone und nach 30 bis 40 Minuten sollen sogar Glückshormone ausgeschüttet werden.

Bei all diesen positiven Aspekten können wir nur raten: Steigen Sie auf Ihr Fahrrad und radeln Sie los. Am besten im wunderschönen Ferienland Bad Segeberg und Umgebung.

Landpartie – Erfahren Sie das Amt Trave-Land

Unter dem Motto "Erfahren Sie das Amt Trave-Land" hat die Amtsverwaltung fünf wunderschöne Landpartien für Radfahrer entwickelt, die durch den landschaftlich schönsten Teil des Kreises Segeberg führen. Die ausführlichen Beschreibungen der einzelnen Routen können Sie hier als PDF herunterladen. Die Faltblätter mit Karte und Routenbeschreibung erhalten Sie auch in der Tourist-Information Bad Segeberg oder über unseren Prospektservice.

Mönchsweg

Das Ferienland Bad Segeberg und Umgebung ist auch Teilstück des Mönchsweg, dem 530 km langen Radfernweg quer durch Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Hunderte aus Feld- und Backsteinen errichtete Kirchen, die seit Jahrhunderten die norddeutsche Landschft prägen, liegen am Weg. Der Mönchsweg verfolgt die Spuren der ersten christlichen Missionare im Mittelalter und berührt dabei 46 Orte und Regionen, darunter auch Bad Segeberg.

Klingt interessant? Weitere Informationen über den Mönchsweg erhalten Sie hier:

Flyer “Mönchsweg“ bestellen

Barrierefreie Touren am Radfernweg Mönchsweg

Der Trägerverein des Radfernwegs Mönchsweg e.V. hat mit Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Verkehr, Arbeit, Technologie und Tourismus drei auf Barrierefreiheit geprüfte Touren am Radfernweg Mönchsweg entwickelt. Das Deutsche Seminar für Tourismus hat die Touren nach den Kriterien von „Reisen für Alle“ zertifiziert. Zielgruppe für die Nutzung der Touren sind Menschen mit Gehbehinderungen und Menschen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind. So ist die „Steinwarder-Tour“ in Heiligenhafen (Ostsee) mit 5,5 Kilometern Länge barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderungen. Für die „Glückstadt-Tour“ (25 km) und die „Bebensee-Tour“ (23 km) liegen ausführliche Informationen zur Barrierefreiheit vor. Kurze Tourenbeschreibungen sowie Karten und GPX Daten für die Navigation gibt es auf der Website www.moenchsweg.de.

Ein Informationsflyer in einfacher Sprache ist über die Geschäftsstelle Mönchsweg als PDF oder hier zum Download erhältlich:

Radkarten

Karten zum Mönchsweg sowie eine Auswahl an weiteren Rad- und Wanderkarten für das Ferienland Bad Segeberg und Umgebung können Sie in der Tourist-Information Bad Segeberg erwerben.
Faltblätter zu den Landpartien und dem Mönchsweg können Sie über unserer Prospektservice kostenlos bestellen.

Auf der Seite www.visit-segeberg.de stehen einige Radrouten für den Kreis Segeberg zum Download in die Tourenplaner-App "Outdooractive Wandern & Touren" zur Verfügung.

Fahrradverleih in Bad Segeberg

KFZ-Zubehör Wiencke

Hamburger Straße 31
23795 Bad Segeberg

Karte anzeigen

Mehr Urlaub mit dem Fahrrad in Schleswig-Holstein

Wandern, Nordic Walking und Joggen

Reizvolle Wanderwege in Bad Segeberg

Der Große Segeberger See, die Trave und die sanft hügelige Landschaft an den Stadtgrenzen bieten ideale Bedingungen fürs Wandern, Nordic Walking oder Joggen in Bad Segeberg.

Die drei Rundwanderwege in Bad Segeberg

Der Naturpark Holsteinische Schweiz, zu dem auch Bad Segeberg gehört, hat ein Konzept für die Beschilderung von Wanderwegen erarbeitet. In Bad Segeberg wurde dieses Konzept auch umgesetzt und es wurden insgesamt drei Rundwanderwege ausgeschildert. Jeder der drei folgenden Wanderwege ist mit grünen Wegweisern ausgeschildert. Zwischen den Wegweisern zeigen farbige Symbole dem Wanderer den Weg.

Tipp: Eine Karte von Bad Segeberg mit den eingezeichneten Wanderwegen finden Sie in der Mitte unseres kostenlosen Urlaubsmagazins.

1. Rundweg "Großer Segeberger See"

Länge: 9,8 km, Dauer: ca. 3 Stunden und 30 Minuten

Unser Klassiker: Einmal rund um den Großen Segeberger See mit Abstecher auf den "wilden" Kalkberg. Von dort überblicken Sie die gesamte Region. Am Westufer des Großen Segeberger Sees (Seepromenade) laden Sonnendeck und Kneippbecken als Schwimmsteg auf dem See zum Verweilen ein. Unser Geheimtipp ist der Moosberg bei Stipsdorf. Halten Sie hier oben einmal inne und lassen Sie sich vom Blick auf den See verzaubern.

2. Rundweg "Segeberger Flüsse und Seen"

Länge: 14,4 km, Dauer: ca. 4 Stunden und 30 Minuten

Der "Rundweg Segeberger Flüse und Seen" zeigt äußerst abwechslungsreich den Naturraum rund um Bad Segeberg mit dem Großen Segeberger See, Ihlsee und dem Travetal. Entdecken Sie das kleine Kartgebiet bei Stipsdorf, die Wassermühle in Klein Rönnau, den im Wald gelegenen Ihlsee, das Traveufer und den Großen Segeberger See.

3. Rundweg Ihlsee

Länge: 5,1 km, Dauer: ca. 1 Stunde und 45 Minuten

Der "Rundweg Ihlsee" führt auf 5,1 km auf naturnahen Wegen durch den Ihlwald und an den Wiesen der Trave entlang. Spazieren Sie durch Buchenwald und entdecken Sie die Travewiesen, die zwischen Waldrand und Traveufer einen eigenständigen Charme bewahrt haben. Dieser Rundweg ist auch für Familien mit wanderfreudigen, kleinen Abenteurern zu empfehlen.

Alter Bahndamm

Ein beliebter (Rad)Wanderweg ist auch der sog. "alte Bahndamm", der die ehemalige Kleinbahntrasse von Bad Segeberg bis nach Blunk markiert. Kostenlose Parkplätze gibt es z.B. bei Möbel Kraft, wenn der Start der Wanderung mitten in der Stadt sein soll, oder vor dem "Restaurant am Ihlsee".

Baden und Schwimmen

Auch wenn die Ostsee praktisch vor der Tür liegt: Baden, planschen, in der Sonne liegen – das kann man nicht nur am Meer, sondern auch an einem der vielen Badeseen im grünen Binnenland Schleswig-Holsteins. Viele Seen in Bad Segeberg und Umgebung bieten im Sommer eine willkommene Erfrischung in natürlicher Umgebung. Und großzügige Liegewiesen, teilweise mit Sandstrand, sorgen für echtes "Beachfeeling".

Tipp: Schauen Sie auch in den Badestellen-Finder des Landes Schleswig-Holstein und finden Sie Ihren Badesee in Bad Segeberg und Umgebung.

Schwimmen ist gesund

Das Schwimmen im See, im kühlen und naturbelassenen Wasser, ist ein natürliches Erlebnis und kann dabei genau das sein, was der Körper im Sommer braucht. Man tut nicht nur etwas für die körperliche Fitness, sondern beruhigt auch den Geist und kühlt den Körper, was viel zum allgemeinen Wohlbefinden beiträgt.

Wenige, aber wichtige Regeln für viel Badespaß

  • Viele Badestellen im Bad Segeberger Ferienland sind unbewacht und entsprechend gekennzeichnet.
  • Springen Sie nur an den gekennzeichneten Sprungbereichen ins Wasser.
  • Schwimmen Sie niemals dort, wo Boote fahren.
  • Beachten Sie Naturschutzgebiete, gerade im empfindlichen Uferbereich.
  • Informieren Sie sich vor Ort über den jeweiligen See und die individuellen Baderegeln.

Noch mehr Badevergnügen in Frei- und Hallenbädern

Neben den Seen bieten auch die Freibäder sowie im Winter die Hallenbäder im Ferienland Bad Segeberg und Umgebung Badespaß für Groß und Klein.

Zur Übersicht mit Adressen

Wassersport

Bootsverleih und SUP-Lizenzen am Großen Segeberger See

Stand-Up-Paddling (SUP) ist auf dem Großen Segeberger See mit einer Tageslizenz und einem Leih-Board erlaubt. Beides erhalten Sie beim Bootsverleih. Pro Tag sind 5 Lizenzen verfügbar. Kosten: 5 Euro zzgl. 20 Euro Pfand.

Tretbootverleih - Café Seerose

Kerstin Barth

geöffnet: 14 bis 20 Uhr, in der Saison ab 12 Uhr (außer bei schlechtem Wetter)

Winklersgang 8
23795 Bad Segeberg

Karte anzeigen

Trave – Naturgenuss für alle Altersklassen

Wer der Trave folgt, kommt zu romantischen Sehnsuchtsorten. Die Trave ist ein wunderschöner Kleinfluss in Norddeutschland. Sie schlängelt sich an Bad Segeberg vorbei, mitten durch das östliche Ferienland und sorgt durch das Zusammenspiel von Wasser, Pflanzen und Landschaften für wunderschöne Orte und Plätze. Der Fluss entspringt in Gießelrade (Kreis Ostholstein), nördlich der B432 zwischen Ahrensbök und Eutin. Von hier sind es eigentlich nur 10 km bis zur Ostsee, aber die Trave nimmt einen „kleinen Umweg“ von rund 113 km über das Binnenland bevor sie in Lübeck-Travemünde letztendlich in die Ostsee fließt.

Für Freizeitsportler und Aktivurlauber bietet die Trave tolle Möglichkeiten zum Paddeln und Baden. Besonders bei Kanu- und Kajakfans ist die Trave sehr beliebt. Allerdings ist nicht jeder Abschnitt für alle geeignet. Mehrere unterschiedlich fordernde Streckenabschnitte stehen zur Auswahl, die je nach Können und Wasserstand gut gepaddelt werden können. Planen Sie bitte Ihre Tour so, dass Ihre Erwartungen erfüllt werden können. An ausgewiesenen Stellen besteht die Möglichkeit zu rasten und zu grillen, die Fahrt zu beginnen oder zu beenden oder Sehenswürdigkeiten zu besuchen.



Kajak- und Kanuverleih

Funkajaks Outdoor- u. Kanusport

Wiesengrund 22
23795 Mözen

Karte anzeigen


Angeln

"Angeln: die unverdächtigste Art des Nichtstuns" - Unbekannt

Wer das Angeln liebt, ist im Segeberger Ferienland genau richtig. Die Angelseen versprechen passionierten Anglern sowie Anfängern jede Menge unterschiedliche unvergessliche Angelerlebnisse nahe der Ostsee. Die naturschöne Seenlandschaft bietet dabei alles, was das Anglerherz begehrt: abwechslungsreiche Landschaften, unterschiedlichste Angelreviere in drei kleinen und großen Angelseen sowie viele verschiedene Fischarten.

Hier kommt jeder Angler auf seine Kosten. Und wer gerne länger als einen Tag bleiben möchte, findet hier garantiert auch die passende Unterkunft.

Wichtig ist nur, sich kurz vor dem geplanten Angeltrip im Segeberger Ferienland über die notwendigen Voraussetzungen zu erkundigen.

Angeln ist im Segeberger Ferienland in zahlreichen Seen mit Angelschein erlaubt. Bitte wenden Sie sich an folgende Anlaufstellen:

Angelscheine für den Großen Segeberger See

KlüthseeCamp "Seeblick"

Klüthseehof 1
23795 Klein Rönnau

Karte anzeigen

Angelscheine für den Blunker und Nehmser See

Hotel und Restaurant "Zum alten Bahnhof"

Bahnhofstraße 12
23813 Blunk

Karte anzeigen

Angelscheine für den Seekamper See

Campingplatz "Seekamper See"

Zum Seekamper See 3
23823 Seekamp/OTSeedorf

Karte anzeigen

Tennis

Spannende Matches - auch im Urlaub

Packen Sie neben der Badehose auch die Tennisschläger ein – denn in Bad Segeberg und Umgebung können Sie im Urlaub an Ihrer Spielstärke feilen. 

Der Tennisclub Bad Segeberg bietet in der Sommersaison fünf hervorragend gepflegte und reizvoll angelegte Sandplätze für schnelle Ballwechsel. Und wenn das Schleswig-Holstein-Wetter nicht mitspielt, warten zwei Hallenplätze auf spannende Matches von erfahrenen Spielern oder auch auf erste Versuche von lernfreudigen Einsteigern. Egal auf welchem Spielniveau können Sie nach dem Urlaub dann zu Hause ganz groß aufspielen.

Sport und Tennisanlage Bad Segeberg

Marienstraße 13
23795 Bad Segeberg

Karte anzeigen

Motorsport

Ganz in der Nähe von Bornhöved im Kreis Segeberg betreibt der MCE Tensfeld in Kooperation mit dem ADAC SH ein Motorsportgelände für den Offroadbereich. Neben allgemeinen Trainingstagen für Enduristen, Moto-Crosser und Quadfahrer finden hier auch verschiedene Events, wie z.B die ADAC MX Masters,die LM MXSH und der NMX-CUP, statt.

MCE Tensfeld e.V. im ADAC

Schützenstraße 60
24626 Groß Kummerfeld

Karte anzeigen

Luftsport

Hinauf zu den Wolken!

Von hoch oben hat man die beste Aussicht auf das Segeberger Ferienland. Die Fans ganz spezieller Aussichten gehen in die Luft und fliegen sprichwörtlich auf unserer Region. Aus luftigen Höhen hat man mit Sicherheit die besten Aussichten auf die regionalen Schönheiten. Höher geht nicht - erleben Sie das Ferienland Bad Segebeg von ganz oben und entdecken Sie Einzigartiges beim Segelfliegen, bei einem Fallschirmsprung oder ganz bequem bei Rund- und Charterflüg.

Segelfliegen

Segelfliegen ist der Ursprung der Fliegerei. Es ist das „Ausnutzen“ der natürlichen Energie. Der Antrieb ist die Sonne, die durch ihre Bodenerwärmung die so genannte Thermik entstehen lässt. Es ist eine sehr umweltfreundliche Sportart. Wind ist, wie weit verbreitet, kein notwendiges Element zum Segelfliegen. Bedingt durch den „Wetterfaktor“ wird das Segelfliegen hauptsächlich zwischen Mitte März und Mitte Oktober betrieben. Die Winterzeit wird zur Wartung und Überholung der Flugzeuge und des sonstigen Materials genutzt.

Luftsportverein Kreis Segeberg e.V.

Flugplatz Wahlstedt
23812 Wahlstedt

Karte anzeigen

Fallschirm Tandemsprung

Bereit für den Sprung Ihres Lebens? In einer 20-minütigen Einweisung durch Ihren persönlichen und besonders erfahrenen Sprunglehrer (Tandempilot) werden Sie in den Ablauf des Sprunges eingewiesen und auf das Wesentliche vorbereitet. Dann geht es los. Nach rund 15 Minuten Flugzeit ist die Absprunghöhe von bis zu 4000 m erreicht: Ein letzter Check, die Tür öffnet sich, grünes Licht und vor Ihnen liegen ca. 50 Sekunden freier Fall. Was nun passiert, dieser Wechsel zwischen Spannung und Entspannung, lässt sich nicht in Worte fassen. Das müssen Sie selbst erleben! In ca. 1500 m Höhe öffnet Ihr Tandemmaster den extragroßen 2-Personen-Fallschirm, an dem Sie zwischen 5 bis 7 Minuten lautlos schweben, bevor Sie sanft und sicher wieder landen.

Rund- und Charterflüge

Zwar sitzen Sie bei einem Rundflug nicht selbst am Steuer, aber durch die unmittelbare Nähe zu den Piloten, denen Sie gerne Fragen stellen können, fühlt sich ein Rundflug an, als wäre man selbst Pilot für einen Tag.

Grillplätze

Grillen als Tagesabschluss oder als Picknick

Die zwei städtischen Grillplätze, die kostenlos genutzt werden können, bieten ausreichend Platz für mehrere Familien. Direkt an den Fischteichen oder an der Trave, mit mehreren überdachten Bänken und einem Grillrost ist dies der ideale Ort, um den Familientag inmitten in der Natur ausklingen zu lassen.

Für die Terminvergabe wenden Sie sich bitte an die unten angegebenen Kontaktdaten.

Für die Nutzung des Toilettenhäuschens beim Grillplatz am Hamdorfer Weg wird ein Pfand in Höhe von 15,00 erhoben. Sollten Sie Mängel am Grillplatz oder dem WC feststellen, wenden Sie sich bitte ebenfalls an den angegebenen Kontakt.

Grillplatz reservieren

Frau Petra Buthmann

Amt 3.1 - Stadtplanung, Liegenschaften, Gebäudeservice

Lübecker Straße 12
23795 Bad Segeberg